Higher-End-Fernseher werden mit Spielfunktionen vermarktet, aber ein billiges Modell bedeutet nicht eine ungeeignete Wahl auch für einen aktiven Spieler.

Es ist nicht ganz der gleiche Fernseher, den Sie auf der Seite einer Spielkonsole bekommen. Der Empfänger wiederholt jedoch das endgültige Bild und das vollständige Gameplay kann nicht mit einem scharfen Kontrast oder einer lauwarmen Farbwiedergabe entfernt werden. Hdr-unterstützte Spiele heben Die Imagequalitätsmängel noch mehr hervor. Aber das „Spielzelt“ enthält viel mehr als nur ein gutes Bild. Obwohl sich das Gespräch um Hdmi-Verbindungen und Bildfrequenzen dreht, ist die kurze Bildverzögerung absolut.

Am 3/2021 verglichen wir flüssige Bett-TVs unter 600 Euro zwischen 55 und 58 Zoll. Während der Vierer auf dem Papier nicht viel Spieleigenschaften zu haben schien (50 oder 60 Mb Bildpanel und hdmi 2.0b-Verbindung), war die Videoverzögerung im Spielmodus überraschenderweise sehr kurz.

DIE BILDVERZÖGERUNG UMFASST DIE INTERNE SIGNALVERARBEITUNGSVERZÖGERUNG DES FERNSEHERS. Wenn ein gezeichnetes Bild von der Konsole auf den Fernseher verschoben wird, kann es im schlimmsten Fall zusätzliche 100 Millisekunden dauern, bevor es auf dem Bildschirm angezeigt wird. In einem rasanten Actionspiel scheint die Konsole dann langsam auf die Bewegungen des Controllers zu reagieren, d.h. das Bild ist hinter hinten schmerzlich. Ein spezieller Spielmodus schaltet die Bildkonditionierung aus, die der Fernseher gemacht hat, was hoffentlich die Verzögerung bis zur Uneinsichation reduzieren wird.

Welche Lektüre der Bildverzögerung zu einem echten Problem wird, kann diskutiert werden. Im Allgemeinen wird eine Verzögerung von weniger als 30 Millisekunden als niedrig genug angesehen, aber ein trainierter Wettbewerbsspieler kann sich anders fühlen.

Wir messen die Bildverzögerung für das 1.080p-Signal, das an hdmi-Eingang übertragen wird. Die Fernseher im Vergleich waren alle kleiner als die 30 Millisekunden, die im Spielmodus erwähnt wurden. Wenn Philips ausgeschlossen wird, werden die anderen drei die 10-Millisekunden-Phantomgrenze erhöhen, was ein ausgezeichnetes Ergebnis auf der Skala von Fernsehern ist.